Filznadeln

Filzen mit der Nadel

Schafwolle lässt sich modellieren, formen, wickeln und dann mit der speziellen Filznadel verdichten.
Das Verfilzen der einzelnen feinen Wollhärchen untereinander erfolgt durch die ganz kleinen Widerhaken am unteren Schaft der Nadel.
Die Dichte des Nadelfilzes kann durch längeres oder kürzeres Bearbeiten mit der Nadel variiert werden.
Beim Nadelfilzen kann vollständig auf Wasser verzichtet werden.
Die so entstandenen Figuren sind leicht, weich und trotzdem griffig.
Da die Filznadeln sehr spitz sind, ist die Technik für jüngere Kinder nicht geeignet.